Erfolgreiche Ferienpassaktion: "Vom Korn zum Brot"

Gemeinsam besuchten wir das Brotatelier von Andreas Spänhauer.

Brot ist wohl eines der ältesten Lebensmittel und aus unserer Ernährung nicht wegzudenken. Aber wie wird aus dem Getreide, das auf unseren Feldern wächst eigentlich das knusprige Brot, das wir jeden Tag zum Frühstück essen? Das konnten neumarkter Kinder im Rahmen einer Ferienpassaktion herausfinden, die der GenussFAIRteiler, die FoodCoop in Neumarkt veranstaltete. Gemeinsam besuchten sie das Brotatelier von Andreas Spänhauer, der ihnen zeigte, aus welchen Körnern er das Mehl mahlt und wie er seinen Sauerteig anrührt. Gemeinsam wurden dann die Zutaten verkostet, der Holzbackofen angeheizt und fleißig Brötchen geformt. Die Kinder waren mit großem Eifer dabei und ließen sich danach nicht nur die frischen Brötchen schmecken, sondern konnten auch spüren und erfahren wie wertvoll das Grundnahrungsmittel Brot ist. Die Ferienpassaktion „Vom Korn zum Brot“ fand im Rahmen eines Leader-Projektes statt, durch das der GenussFAIRteiler Neumarkt das Bewusstsein für regionale, biologische Lebensmittel stärken will. Denn nur, wenn wir wissen woher unser Essen kommt, können wir es auch wertschätzen.


Geändert am 04.08.2019 12:22
Zum Blog von Genussfairteiler

Weitere Beiträge