...ein Sommer voller ProduzentInnen

Liebe Alle, diese Woche möchten wir euch den "Biohof Böhme" vorstellen.

Hinter dem Namen "Biohof Böhme" steckt Gertraud Böhme und ihre Familie, welche ihren Hof seit 25 Jahren als Biobetrieb fürhren. 

Getraud und ihr Vater bauen seltene, alte Getreidesorten an, um's Gemüse und das Brotbacken kümmert sich Gertraud alleine. 
Es ist ihr sehr wichtig, alte sowie verschiedenste Sorten an Gemüse und Getreide zu erhalten, anzubauen, auszuprobieren. Auf ihren Reisen entdeckt sie immer wieder neue Sorten, pflanzt diese zu Hause an, um herauszufinden welche auch die aufkommende Trockenheit gut überstehen können. 

(Arten)Vielfalt in all seiner Form wird hoch angeschrieben, Gemüse, Getreide aber auch (Wiesen)Blumen werden ausprobiert, mit Freude verkocht, zu Prodkuten verarbeitet und vermarktet. Vielleicht findet ihr die eine oder andere Seltenheit an Gemüse bei Gertraud!

Sie freut sich auch über neue mitgebrachte (Blumen)Samen, falls ihr welche zum (Aus)teilen zu Hause habt. 

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und die köstlichen Produkte! 
 


Geändert am 25.09.2019 11:23
Zum Blog von Biohof Böhme

Weitere Beiträge